25.10.'16

UNESCO Chair für Erdbeobachtung und Geokommunikation eingerichtet


Der erste UNESCO Chair in Baden-Württemberg wurde an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg in der Abteilung Geographie eingerichtet. Der Lehrstuhl für Erdbeobachtung und Geokommunikation von Welterbestätten und Biosphären­reservaten verknüpft erstmals digitale Geomedien zur Umweltforschung mit Fragen der Umweltbildung, um insbesondere Kindern und Jugendlichen aufzuzeigen, wie schützenswert das kulturelle und natürliche Erbe der Menschheit ist.

 

In Anwesenheit von Theresia Bauer, Wissenschaftsministerin des Landes Baden-Württemberg, überreichte Dr. Miguel Clüsener-Godt (UNESCO Paris) am 25. Oktober 2016 die offizielle Urkunde an Professor Dr. Hans-Werner Huneke, Rektor der PH Heidelberg. Dieser richtete im Anschluss den Lehrstuhl gemeinsam mit Professor Dr. Alexander Siegmund, Leiter der Abteilung Geographie, symbolisch ein.

Choose your language: deutschenglish
Kontakt | Anfahrt | Netzwerke | News | Impressum