06.11.'16

rgeo-Team auf AK Klima in Bad Dürkheim


 

 

Der DGfG-Arbeitskreis "Klima" beging vom 04.-06.11.2016 sein von der TU Kaiserslautern ausgerichtetes 35. Jahrestreffen in Bad Dürkheim an der Weinstraße. Leitthemen waren "Stadt- und Geländeklimatologie", "Klimawandel und -variabilität", "Klimafolgenforschung", "Klimamodellierung und -projektion", "Messmethoden in der Klimatologie und Meteorologie", "Umweltmeteorologie und regionale Klimatologie" sowie "Transfer von Klimatologie und Meteorologie in die (schulische) Ausbildung". Rund 80 Teilnehmer/innen von Hochschulen, außeruniversitären Forschungseinrichtungen, Ämtern und Unternehmen kamen zusammen, um sich über laufende Forschungsaktivitäten, neue Methoden und Projekte sowie nutzerbezogene Ansprüche an die Klima- und Atmosphärenforschung auszutauschen (Tagungsprogramm).

Dipl.-Geogr. Svenja Brockmüller und M.Sc. Christina Lütke stellten das Umweltbildungsprojekt "Auszubildende begegnen dem Klimawandel - klimAZUBI" vor und Dr. Nils Wolf präsentierte "Fog Ecosystems in the Atacama Desert under Climate Change". "Klimawandel findet Stadt", ein Kooperationsprojekt mit den Universitäten Bochum und Trier, wurde durch M.Ed. Katharina Feja und M.Ed. Svenja Lütje präsentiert. Umrahmt von einem ansprechenden Programm mit gemeinsamen kulinarischen Erfahrungen, Besichtigungen und einem besonderen Abendvortrag ergaben sich auf dem Jahrestreffen fruchtbare Diskussionen, wertvolle Anregungen und neue Vernetzungen der Research Group for Earth Observation mit den Teams der anderen Klimaforschungsstandorte.

Choose your language: deutschenglish
Kontakt | Anfahrt | Netzwerke | News | Impressum