06.12.'16

Abt. Geographie – Research Group for Earth Observation (rgeo) wird offizieller Kooperationspartner des “Centro de Desierto de Atacama” (CDA) der Pontificia Universidad Católica de Chile


Im Rahmen eines Vortrags zum Thema „From Space to Place – Understanding geoecological niche of Tillandsia in the Atacama desert on integrated remotly sense and ground based methods” in der Colloquiumsreihe “Ciclo de Charlas” an der Pontificia Universidad Católica de Chile wurde Prof. Dr. Siegmund und seine Arbeitsgruppe der Abt. Geographie – Research Group for Earth Observation (rgeo) zu einem offiziellen internationalen Kooperationspartner des “Centro de Desierto de Atacama” (CDA) ernannt. Dazu unterzeichneten Prof. Dr. Juan Luis García und Prof. Dr. Alexander Siegmund eine entsprechende Kooperationsvereinbarung. Damit wurde die langjährige Zusammenarbeit zwischen der Geographie an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und der Universität Heidelberg mit dem interdisziplinären Wüstenforschungszentrum der Universidad Católica dokumentiert.

 

Prof. Juan Luis García, Direktor des “Centro de Desierto de Atacama” (CDA) der Pontificia Universidad Católica de Chile, bei der Überreichung der Kooperationsvereinbarung an Prof. Dr. Alexander Siegmund (Foto: Pontificia Universidad Católica de Chile)

Choose your language: deutschenglish
Kontakt | Anfahrt | Netzwerke | News | Impressum