Evaluation von Lehr-Lern-Prozessen beim Einsatz computergestützter Lernsoftware im Geographieunterricht

StR´in Jutta Kuhn-Bittner

Erstbetreuer: Prof. Dr. Alexander Siegmund

 

In der Geographie kommt der Analyse und Visualisierung raum-zeitlicher Strukturen und Prozesse eine wichtige Bedeutung zu. Dabei bietet Lernsoftware als interaktive, multimediale, multikodale und schülerzentrierte Lernplattform vielfältige Möglichkeiten – nicht umsonst wird ihr Einsatz in zahlreichen Bildungsplänen wenn nicht explizit gefordert, wie etwa in der 7. Klasse des Gymnasium in Baden-Württemberg oder der Sekundarstufe II, so zumindest angeregt. Über die mit dem Einsatz computergestützter Lernsoftware verbundenen Lehr-Lern-Prozesse ist immer noch wenig bekannt. Wie lernen die Schüler und Schülerinnen mit Hilfe von Lernsoftware? Welche Strategien verfolgen sie dabei? Welche Eigenschaften von Lernsoftwareprogrammen fördern den Lehr-Lernprozess, welche behindern ihn? – dies sind einige der zentralen Fragen, denen im Rahmen des Projektes nachgegangen wird.

Die dargestellten Fragestellungen sollen exemplarisch mit Hilfe der Lernsoftware „Alex auf Reisen in der Wüste“ untersucht werden. Die Studien werden in landesweit 10 bis 15 Schulen und mit etwa 300 bis 450 Schülern der 7. Klasse an Gymnasien durchgeführt und sollen unmittelbar Eingang in die Entwicklung neuer Softwaregenerationen finden. Die Untersuchungen vor Ort werden durch Prätests eingeleitet, bei denen das fachliche und methodische Vorwissen der Schüler der beteiligten 7. Klassen überprüft wird. Anschließend wird der eigentliche Lehr-Lern-Prozess beim Einsatz der Lernsoftware auf unterschiedlichen Ebenen erfasst und analysiert. Parallel hierzu finden Befragungen von Lehren und Eltern zum Lernumfeld der Schüler statt, das erheblichen Einfluss auf die Lernvoraussetzungen und das Lernverhalten der Schüler hat. Die Analysen schließen mit einer Kontrolle des Lernfortschritts und der erreichten Lernziele ab.

 

Struktureller Ablauf des Projekts zur Untersuchung von Lehr-Lern-Prozessen beim Einsatz computergestützter Lernsoftware im Geographieunterricht

Forschungsdesign

 

Projektbeginn: 2003

Das Projekt wurde vom Klett-Perthes-Verlags in Gotha unterstützt.

 

Choose your language: deutschenglish
Kontakt | Anfahrt | Netzwerke | News | Impressum