11.07.'16

Vera Fuchsgruber, M.Sc., Dipl.-Geogr. Svenja Brockmüller & Dr. Raimund Ditter auf HGD-AGIT-Symposium 2016 in Salzburg


Das HGD Symposium 2016 fand vom 5. - 8. Juli 2016 zusammen mit der AGIT - Symposium und Fachmesse für Angewandte Geoinformatik, und seiner englischsprachigen Schwesterveranstaltung, dem GI_Forum, an der Universität Salzburg statt.

Die Teilnehmer/innen der Research Group for Earth Observation präsentierten im Rahmen der drei Veranstaltungen ihre aktuellen Forschungsarbeiten:

  • An adaptive Web-based Learning Module for the Problem-based Applicaton of Remote Sensing in School - Prototype within an Educational Design Research Study (Vera Fuchsgruber)
  • Geographisches Systemverständnis durch den experimentellen Einsatz von Modellen und Computersimulationen fördern (Svenja Brockmüller)
  • Genderspecific aspects of learning with remote sensing data -An empirical study of secondary school students´ learning based on motivation and self-concept (Raimund Ditter)

Das Symposium bot eine breite Diskussionsplattform der deutschsprachigen Fachdidaktik für Geographie, die neben dem Tagungsmotto "Räume aktiv kommunizieren: Politische Bildung, (Geo)Medien, Unterricht" auch zahlreiche weitere aktuelle Forschungsinitiativen der Didaktik der Geographie vorstellte, Treffpunkte zwischen Fachwissenschaft und Fachdidaktik sowie der Unterrichtspraxis aufzeigte und zum Ausbau der Netzwerke zwischen den Geographiedidaktikstandorten beitrug. 

Im Rahmen der HGD-Nachwuchsarbeit fanden neben der obligatorischen Mitgliederversammlung auch Arbeitsgruppentreffen der Nachwuchsforschergruppen "Design Based Research" (V. Fuchsgruber) sowie "Systemkompetenz" (S. Brockmüller) statt.

 

Choose your language: deutschenglish
Contact | Directions | Networks | News | Imprint