02.11.'16

Prof. Dr. Alexander Siegmund als Gast-Professor an der Pontificia Universidad Católica de Chile


Aufgrund der bestehenden langjährigen Forschungskontakte wurde Prof. Dr. Siegmund von der renommierten Pontificia Universidad Católica de Chile für drei Monate als Gastprofessor eingeladen. Die Gastprofessur dient neben besonderen Lehrangeboten für chilenische Studierende des Geographischen Instituts v.a. der Vertiefung der gemeinsamen Forschungsaktivitäten, der Intensivierung der Betreuung von demnächst drei Dozenten des dortigen Geographischen Instituts als Doktoranden in Heidelberg sowie der weiteren Vernetzung innerhalb der Universidad Católica. Dazu hat Herr Prof. Dr. Siegmund u.a. die aktuellen Forschungsschwerpunkte der Abt. Geographie – Research Group for Earth Observation (rgeo) vorgestellt.

 

Prof. Dr. Alexander Siegmund bei einem Vortrag in der Colloquiumsreihe „Diálogos con la Geografía“ des Geographischen Instituts der Pontificia Universidad Católica de Chile zum Thema Klimawandel und Anpassungsstrategien (Foto: Pontificia Universidad Católica de Chile)

Choose your language: deutschenglish
Contact | Directions | Networks | News | Imprint