29.06.'17

Dipl.-Geogr. Julia Mrazek beim LS-Forschungskolloquium 2017 an der HWA Hamburg


Die Einbettung des Themas Nachhaltigkeit in die Lehre stellt besondere Herausforderungen an alle Beteiligten. Ein Impulsvortrag zu den Sustainable Development Goals und deren Zielen in der Lehre bildete den Auftakt zum Forschungskolloquium „Nachhaltigkeit in der Lehre: eine Herausforderung für Hochschulen“, das am 21. Juni an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg stattfand. In verschiedenen Vorträgen stellten die Teilnehmer/innen verschiedener Hochschulen aus Deutschland und der Schweiz interessante Lehrangebote und pragmatische Handlungsansätze vor, wie Nachhaltigkeit und Bildung für nachhaltige Entwicklung Einzug in Hochschulen und Lehre nimmt.
Dipl.-Geogr. Julia Mrazek präsentierte das Konzept zum Seminar „Nachhaltigkeit Lehren Lernen“ als innovatives interdisziplinäres Lehr-Lern-Format in der Lehramtsausbildung.  Das Seminar wird seit 2014 in Kooperation mit dem Heidelberg Center for the Environment (HCE) der Universität Heidelberg angeboten und bildet Lehramtsstudierende von Pädagogischer Hochschule und Universität Heidelberg zu Nachhaltigkeitscoaches aus.

Die Diskussion der Teilnehmer über die zukünftige Verankerung der Nachhaltigkeit in den Hochschulen rundete das Forschungskolloquium ab.

Choose your language: deutschenglish
Contact | Directions | Networks | News | Imprint