13.07.'17

Lena Neumann, M. Ed. auf European Conference on Biodiversity and Health in the Face of Climate Change (ECBCC)


Biodiversität und Gesundheit sind vom Klimawandel und seinen Folgen betroffene Bereiche. Inwiefern diese beiden Bereiche verknüpft sind, wurde auf der internationalen Konferenz „Biodiversity and Health in the Face of Climate Change“ (Bonn, 27.-29.06.2017) in den Fokus genommen. Hier trafen Praktiker und Wissenschaftler aus der Biologie, der Geographie, dem Gesundheitswesen, der Politik und vielen weiteren Fachrichtungen zusammen und tauschten sich in Vorträgen und Diskussionen aus.

Die Research Group for Earth Observation (rgeo) wurde auf dieser Konferenz von Lena Neumann, M. Ed. vertreten. In Rahmen einer Postersession stellte sie das DBU-geförderte Projekt „Klimawandel findet Stadt“ vor, das sowohl auf die Auswirkungen des Klimawandels in Verdichtungsräumen auf die urbane Ökologie und Biodiversität (Standort Heidelberg) als auch auf die menschliche Gesundheit (Standort Bochum) fokussiert. In kleinen Diskussionsrunden wurden insbesondere die enge Zusammenarbeit der Projektstandorte mit verschiedenen kommunalen Kooperationspartnern und die gezielte didaktische Aufbereitung der Klimawandelforschung für die Schulpraxis positiv bewertet.

Choose your language: deutschenglish
Contact | Directions | Networks | News | Imprint