14.04.2020

Streuobstwiesenmonitoring: Audi-Stiftung für Umwelt veröffentlicht Filmteaser


Die Audi Stiftung für Umwelt hat auf auf seinem LinkedIn-Profil mit einem Film-Teaser auf das Streuobstwiesenmonitoring von rgeo aufmerksam gemacht.

Das Projekt „Streuobst erfassen, bewerten und vermitteln – Integratives Monitoring-Konzept zur nachhaltigen Entwicklung und Kommunikation von Streuobstbeständen in Bad Schönborn“ ist im Sommer 2018 an den Start gegangen und ist auf drei Jahre ausgelegt. Im Rahmen des Projekts kommen moderne Geo-Technologien zum Einsatz, um die vorhandenen Streuobstbestände zu erfassen, zu bewerten und in einem Streuobstwiesenkataster abzubilden. Erfassung und Bewertung werden mit Hilfe von Drohnen durchgeführt, an denen spezielle Kameras installiert sind, und das Streuobstwiesenkataster wird als Teil eines Geographischen Informationssystems (GIS) im Internet zur Verfügung gestellt. Zudem werden Strategien und Maßnahmen entwickelt, um die Bevölkerung vor Ort in Erfassung, Erhalt und Aufwertung der Streuobstbestände aktiv einzubinden. An dem Projektz beteiligt ist außerderm der Landschaftserhaltungsverband des Landkreises Karlsruhe, der Arbeitskreis Heimat, Natur und Umwelt Bad Schönborn (AHNU) sowie der Gemeinde Bad Schönborn.

 

Der Projektteaser der Audi-Stiftung gibt einen ersten Einblick in das Streuobstwiesenmonitoring der Abteilung.

 

Choose your language: deutschenglish

Kontakt | BNE-Leitbild | Anfahrt | Netzwerke | News | Impressum | Datenschutz