31.05.2021

Tagesthemen und Wetter vor Acht der ARD berichten über Apfelblütenaktion 


ARD-Wetterexperte Sven Plöger hat in den Tagesthemen vom 26. Mai eine Apfelblütenkarte sowie die Ausbreitungsgeschwindigkeit der Blüte in dieser Saison vorgestellt. Insgesamt erreichten die Beiträge rund 2,1 Millionen Zuschauer/Innen. 
Die Apfelblütenkarte wurde von den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des rgeo-Teams aus mehr als 1900 Meldungen berechnet und zeigt, wie sich die Apfelblüte als phänologisches Zeichen des Frühlingseinzugs dieses Jahr in Deutschland verbreitet hat. Am 31. März erreichte die SWR-Wissen-Redaktion das erste Foto einer geöffneten Apfelblüte aus Denzlingen bei Freiburg im Breisgau. Der erste Hotspot der Apfelblüte in Deutschland zeigte sich dann eine Woche später wie üblich entlang des Oberrheins.  Mit einer Geschwindigkeit von 21 Kilometern pro Stunde war die Geschwindigkeit, mit der sich der Frühling 2021 über Deutschland ausgebreitet hat, ein recht langsames Jahr, was durch den kalten Mai geprägt wurde. Eine Übersicht über die Ergebnisse 2021 finden Sie hier.
 

ARD-Wetterexperte Sven Plöger in den Tagesthemen vom 26. Mai, im Hintergrund die rgeo-Apfelblütenkarte dieser Saison. 
 
Gemeinsam mit der Research Group for Earth Observation (rgeo) der Abteilung Geographie an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg untersucht die Redaktion seit nun mehr als 16 Jahren das Blühverhalten der Apfelbäume. Auch dieses Jahr meldeten zahlreiche Fernsehzuschauer/Innen und Radiohörer/Innen, die der SWR bundesweit zur Meldung von Apfelblüten aufruft, ihre Beobachtungen über das Blühverhalten. Solche Citizen-Science-Projekte, in deren Rahmen Menschen außerhalb des akademischen Betriebs mit in den Forschungsprozess einbezogen werden, kommen in der Wissenschaft immer mehr zum Tragen. Mehr Informationen zum Apfelblüten-Projekt gibt es auf unserer Projektseite

Choose your language: deutschenglish

Kontakt | BNE-Leitbild | Anfahrt | Netzwerke | News | Impressum | Datenschutz