Potenziale der Nutzung von Satellitenzeitreihen zur Analyse von Umweltveränderungen im Unterricht


Mario Blersch, M. Sc.

Erstbetreuer: Alexander Siegmund

 

 

Das Ziel des Geographieunterrichts ist das Erfassen und Verstehen des Mensch-Umwelt-Systems, welches aus naturräumlichen und humangeographischen Systemen, Subsystemen und deren Interaktionen besteht (DGfG, 2017). Dahingehend ist der Geographieunterricht prädestiniert für die Förderung von Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) im allgemeinen und systemischem Denken, als essenzielles Lernziel von BNE, im besonderen. Systemisches Denken beschreibt die Fähigkeit unterschiedliche Facetten eines Systems zu erfassen und aktiv damit umgehen zu können (Sommer, 2006). Systemisches Denken kann mit Hilfe digitaler Geomedien, wie bspw. Fernerkundungsdaten, gesteigert werden (Jahn, 2020).

Die freie Verfügbarkeit massenhafter Satellitendaten und die Analysekapazitäten cloudbasierter Plattformen bringen neue Möglichkeiten in der Bildung mit Fernerkundungsdaten. Mit Hilfe räumlich und zeitlich hoch aufgelöster Satellitendaten können Animationen über die Entwicklung von Räumen über die letzten 40 Jahre visualisiert werden (Gorelick et al., 2017). Des Weiteren bieten moderne E-Learning Plattformen (bspw. Geo:spektiv) eine technische und didaktische Implementierung für solche raumzeitlichen Visualisierungen.

Mit Hilfe der adaptiven E-Learning Plattform Geo:spektiv werden zwei Lehr-Lern-Settings konzipiert. Im ersten Lehr-Lern-Setting arbeiten die Schüler/innen neben der Plattform zusätzlich im Gelände und kombinieren mit der Nutzung von BLIF und der Geo:spektiv2GO App zwei Maßstabsebenen (vgl. Abb. 1). Im zweiten Lehr-Lern-Arrangement nutzen die Schüler/innen zusätzlich Satellitenzeitreihen und können so eine weitere Maßstabsebene nutzen (vgl. Abb. 2). Beide Lerneinheiten werden für eine Interventionsstudie mit Schüler/innen genutzt, bei der das systemische Denken der Schüler/innen mithilfe von Concept Maps gemessen und diese anschließend ausgewertet werden.

 

Abb. 1) Geländearbeit mit App

 

Abb. 2) Arbeit mir Satellitenzeitreihen

 

 

Choose your language: deutschenglish

Contact | >> NEU << | Directions | Networks | News | Imprint | Data Privacy